26/09/2022

Michael Schnedl

Insert Custom Menu

Die Mondo Therm GmbH mit Sitz in Ötztal-Bahnhof im wunderschönen Land Tirol gehört zu meinen langjährigen Kunden. Die letzte Website ist in die Jahre gekommen und brauchte auch inhaltlich eine Neuordnung.

Das sind für einen Marketing-Menschen sensible Momente:

  • Das Erscheinungsbild hat sich über die Jahre etwas verändert, aber ohne das zu definieren. Finde ich eine Gestaltungslinie, in der sich das Unternehmen wiederfindet?
  • Was ist inhaltlich wichtig? Was fehlt?
  • Der Wechsel von TYPO3 nach WordPress hat redaktionelle Veränderungen zur Folge. Kommen die Mitarbeiter bei Mondo Therm damit klar?

Meine anfänglichen Zweifel haben sich sehr schnell in Luft aufgelöst. Die grafische Gestaltung der Website fand großen Zuspruch beim Kunden, inhaltlich haben wir uns schnell gefunden (es ist ein Vorteil, wenn man schon viele Jahre zusammenarbeitet und sich kennt) und Daniel Lehner, der die inhaltliche Pflege der Website übernommen hat, ist ein Naturtalent im Umgang mit WordPress und Brizy.

Technisch gab es einige Neuerungen:

  • WordPress statt TYPO3
  • Eigenes in WordPress integriertes Kundenbewertungstool
  • In WordPress integrierte Erweiterung zur Realisierung des Heizkostenrechners

www.mondotherm.at

Über den Author

Ich bin Absolvent der HTL Bregenz und habe 16 Jahre Berufserfahrung im Maschinenbau. Seit 2003 arbeite ich selbständig als Werbeagentur an Marketingprojekten für meine Kunden.

Michael Schnedl

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
e-book-cover-montage

In diesem kostenlosen e-Book erfahren Sie

Wie Sie raus kommen aus dem zermürbenden Preisk(r)ampf

>